Drucken

Beton

images_1

Vorbereiten von kahlem Beton, teilweise gespachtelten Wänden oder verputzten Ziegelwänden:

Gleichen Sie die Oberfläche mit Putz völlig ab und grundieren Sie sie mit einer wasserabweisenden Grundierung oder einer wasserabweisenden matten Farbe. Sollte die Betonwand ursprünglich sehr schwach sein (stark abblättern, abbröckeln), wird die Anwendung beliebiger Materialien kompliziert, da es fast keine Adhäsion gibt.

Deshalb muss in diesem Fall eine genormte versiegelnde Grundierung verwendet werden. Erhältlich sind solche Zusammensetzungen von vielen Herstellern im Baugeschäft.

Die Oberfläche sollte mit einer wasserabweisenden Grundierung (wir empfehlen Pufas Tiefengrund LF Hydrosol-Acrylat) in 2 Schichten grundiert werden.

Nach dem ersten Anstrich sollte eine Trockenzeit von 4 Stunden folgen, bevor der zweite Anstrich aufgetragen werden kann. Diese wiederum sollte man 24 Stunden trocknen lassen. Anschließend den Isolieranstrich oder Tapetengrund 2x auftragen. Die Oberfläche sollte dazwischen 24 Stunden trocken.

24 Stunden später kann die Flüssigtapete auftragen werden.